Covid-19-Situation

Der Terminkalender oder die detaillierten Umsetzungen können aufgrund der jeweils geltenden aktuellen COVID-19-Vorschriften kurzfristig entsprechend angepasst werden. Das Migros Ski Day Team prüft und beurteilt die Situation laufend (insbesondere die Vorgaben der Behörden und Bergbahnen) und arbeitet Schutzkonzepte sowie entsprechende Massnahmenpläne aus.

Der Bundesrat hat die Massnahmen gegen das Coronavirus am 20. Dezember 2021 weiter verstärkt. Entsprechend wurde die Zertifikatspflicht ausgeweitet, sodass Veranstaltungen draussen mit mehr als 300 Personen zertifikatspflichtig sind. 

Dies bedeutet für den Migros Ski Day nun folgendes:

  • Es gilt eine Zertifikatspflicht für alle Teilnehmenden ab 16 Jahren.
  • Zudem gilt in allen Eventbereichen eine Maskenpflicht.
  • Die Zertifikatskontrolle wird bei der Startnummernausgabe durchgeführt. Alle Personen ab 16 Jahren müssen ein gültiges Zertifikat sowie einen amtlichen Ausweis vorweisen.
  • Bei allen Event-Bereichen ist der Zutritt auf die Teilnehmenden des Migros Ski Days (mit Event-Bändeli erkenntlich) beschränkt.

Die entsprechenden Schutzkonzepte werden zu gegebener Zeit auf dieser Seite aufgeschaltet.

Aufgrund der unsicheren Lage wurden die Teilnehmerzahlen vorerst beschränkt. Es kann entsprechend sein, dass zu einem späteren Zeitpunkt noch weitere Startplätze aufgeschaltet werden. 

Die aktuellen Informationen werden jeweils auf der Webseite (migros-ski-day.ch) publiziert.

Covid-19-Schutzkonzepte

Covid-19-Schutzkonzepte